Berliner für das Pflegepersonal

31.12.2018
Ich wünsche allen einen „GUTEN RUTSCH“ ins Jahr 2019.
Heute verteilte ich 300 Berliner an Beschäftigte des Universitätsklinikums und des Städtischen Krankenhauses Kiel. Während viele von uns feiern, arbeiten dort Pflegerinnen und Pfleger sowie Ärztinnen und Ärzte. Sie leisten einen ganz wichtigen Beitrag dazu, dass unsere Gesellschaft funktioniert.
Auch bei dieser Gelegenheit machten die Kolleginnen und Kollegen deutlich, dass wir deutlich bessere Arbeitsbedingungen in der Pflege brauchen.
Für mich ist dieses Ansporn weiter für eine menschlicheres Gesundheitssystem zu kämpfen.
Ich danke Ihnen und vielen andern, die gerade heute Nacht arbeiten müssen.

Gespräch bei der Fachhochschule Kiel

Am 20. Dezember war ich vom Dekan der Fakultät für Informatik und Elektrotechnik der Fachhochschule in Kiel, Prof. Dr. Christoph Weber, eingeladen mit ihm und seinen Kollegen über die aktuelle Forschungen zu sprechen und einen Teil der Labore zu besichtigen. Dabei konnte ich auch die neusten Entwicklungen und Innovationen im Bereich von Elektroantrieben für Autos begutachten. Gerade für meinen Schwerpunkt der alternativen Antriebe im Verkehr waren diese Eindrücke sehr wertvoll und lehrreich. Weiterlesen

Eröffnung des BGM-Wohnquartiers in Kronshagen

Mieten ist mehr als ein Vertrag: die Wohnung ist ein ganz besonderer Ort. In einer Genossenschaft gehört man zugleich einer großen Gemeinschaft an, ist Mieter und Eigentümer zugleich. Genossenschaften stellen zuverlässig gute Wohnungen zu niedrigen Preisen zur Verfügung. Daher hat es mich besonders gefreut, heute bei der Baugenossenschaft Mittelholstein zu Gast gewesen zu sein, die neue altersgerechte Wohnungen in Kronshagen gebaut hat. Weiterlesen

Bürgercafé in Altenholz

Jeden Monat führe ich mindestens einmal Gespräche mit Bürgerinnen und Bürgern und veranstalte Bürgercafés. Am Nikolaustag war ich in Altenholz im Backhaus bei Edeka und sprach mit allen Interessierten über z. B. Klimaschutzmaßnahmen und wie jeder und jede Einzelne etwas mit seinem oder ihrem Verhalten dazu beitragen kann. Den nächsten Termin finden Sie immer auf meiner Homepage und Facebook-Seite.

Ist die Zukunft der Mobilität elektrisch?

04.12.2018
Diese Frage habe ich am 3. Dezember 2018 mit vielen Kielerinnen und Kielern im RBZ Technik in Kiel-Gaarden diskutiert. Mit meinem Kollegen, dem Düsseldorfer Bundestagsabgeordneten Andreas Rimkus, hatte ich einen echten Experten für Elektromobilität zu Gast im Wahlkreis. Seine Antwort ist: Ja! Weiterlesen

Radverkehr verbessern – Die Auswertung

„Wie kann der Radverkehr verbessert werden?“, das wollte ich gemeinsam mit der SPD-Ratsfraktion von den Kielerinnen und Kielern erfahren, frei nach dem Motto: „Hau in die Tasten, tritt ins Pedal!“.  Wie stark der Wunsch bei vielen Menschen nach einem sichereren Radverkehr ist, zeigt die rege Beteiligung. Innerhalb kürzester Zeit sind mehr als 100 Vorschläge eingegangen, alle nachzulesen unter radverkehr-verbessern.de. Weiterlesen

Politik zum Feierabend: Besuch am Mettenhofer Fernseh-Kiosk

In letzter Zeit wurde ich in meinem Wahlkreis häufiger auf einen Bericht von spiegel online angesprochen, der in einem kurzen Video den scheinbaren Lebensalltag in Mettenhof zeigt. Der Kieler Stadtteil wurde dabei sehr einseitig und negativ dargestellt und der Lebensalltag der Anwohnerinnen und Anwohner als stetig wiederkehrende Herausforderung ohne Perspektive.

Ich kannte den Stadtteil bereits aus meiner Kindheit und habe ihn auch in jüngster Vergangenheit stets anders wahrgenommen. Dennoch war es mir wichtig, mit den Menschen aus dem Bericht persönlich ins Gespräch zu kommen und über ihren Stadtteil in meinem Wahlkreis zu sprechen. Weiterlesen

Gute Integration durch Arbeit

Für eine gute Integration durch Arbeit bedarf es eines geschulten Blickes über die Möglichkeiten. Durch meinen Besuch bei der Industrie- und Handelskammer (IHK) Kiel, konnte ich mich mit der Willkommenslotsin Corinna Fischer tiefgehend über dieses Thema austauschen und neue Einblicke gewinnen. Weiterlesen

Besuch des Gaardener Brunnenfestes

Schon zum 25. Mal fand in diesem Jahr das Gaardener Brunnenfest statt! Bei allerbestem Wetter war mal wieder richtig was los auf dem Vinetaplatz. Ich habe den Trubel genossen und mich mit vielen ganz unterschiedlichen Menschen unterhalten. So hatte ich am Ende der Sommerpause heute noch mal einen richtig schönen und interessanten Sonntag im Wahlkreis, bevor morgen die Arbeit in Berlin wieder losgeht.

Abbiegeassistenten bei LKW

Der tote Winkel ist bei LKW immer vorhanden. Gerade in den Städten ist dies beim Abbiegen eine stetige Gefahr für Radfahrer und Fußgänger, die viel zu oft zum Tod führt. Abbiegeassistenzsysteme können dies verhindern. Sie können sofort eingebaut oder auch nachgerüstet werden. Ich setze mich dafür ein, dass sie so schnell wie möglich in Deutschland Pflicht werden! In der Zwischenzeit werbe ich für eine freiwillige Nachrüstung, für die man sogar Fördermittel aus dem Programm De-minimis bekommen kann. Jeder Verkehrstote ist einer zu viel! Weiterlesen