Was ist los in der Welt? Ein außenpolitisches Gespräch mit Martin Schulz

Datum/Zeit
26.01.2021
18:00 - 19:00


Mit dem Amtsantritt Joe Bidens verbinden viele Menschen auf beiden Seiten des Atlantiks die Hoffnung, verloren gegangenes Vertrauen wiederherzustellen. Denn wir leben in einer Zeit großer Herausforderungen, denen wir gemeinsam begegnen müssen: Mit Covid-19 hat ein Virus und dessen private, wirtschaftliche und finanzielle Auswirkungen die ganze Welt erfasst. Auch ohne einen Präsidenten Trump wird das Problem des Populismus Thema bleiben. Über allem steht die Bekämpfung der Klimakrise, die nur durch eine globale Kraftanstrengung gelingen wird.

Wie geht es weiter – in den USA, Europa, Deutschland und der Welt? Ich freue mich sehr auf die Ansichten meines Bundestagskollegen und ehemaligem Präsidenten des Europaparlaments Martin Schulz. Wir möchten kurz und knapp im Rahmen einer Zoom-Konferenz über aktuelle Fragen der Außenpolitik sprechen und freuen uns über viele Interessierte!

Jetzt anmelden